Stimme RosbachRodheim

Die Stimme der Vernunft - unsere Ziele

  • WIR werden unsere Stadt auf der Grundlage des Rosbacher Stadtentwicklungskonzepts voranbringen.
  • WIR wollen das Angebot der Kinderbetreuung durch eine Einrichtung mit zweisprachiger Pädagogik erweitern.
  • WIR werden dafür sorgen, dass die guten Ansätze des Klimaschutzkonzepts konsequent umgesetzt werden.
  • WIR fordern den direkten Schnellbahnanschluss und wollen den weiteren zügigen Ausbau des Radverkehrsnetzes.
  • WIR wollen auch für Ober- und Nieder-Rosbach ein Sportzentrum nach dem Vorbild von Rodheim schaffen.
  • WIR fordern die Errichtung eines Ärztehauses mit unterschiedlichen Fachrichtungen.

 

 

Deine Wahl. Deine Stimme.

In der ablaufenden Wahlperiode fand nahezu jeder Antrag der STIMME in der Stadtverordnetenversammlung eine Mehrheit. Diesen Erfolg haben wir uns mit Fleiß und Zielstrebigkeit erarbeitet. Wir nehmen Probleme und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger auf und führen sie nach sorgfältiger Recherche mit Vernunft und respektvollem Miteinander einer Lösung zu. Politische Gruppierungen wie die STIMME, die nicht von landes- oder bundespolitischen Interessen überlagert werden, können sich voll und ganz auf die Interessen von Rosbach und ihrer Bürgerschaft konzentrieren. Unabhängige Wählergemeinschaften und parteilose Bürgermeister bestimmen zunehmend die erfolgreiche Kommunalpolitik, nicht nur in Hessen - und das aus gutem Grund. Wir vertreten mit Leidenschaft und Engagement Ihre Interessen und möchten das auch gerne in den kommenden fünf Jahren tun. Mit Ihrer Stimme wird uns das gelingen.

 

 

Unsere erfolgreichen Themen.

Die STIMME hat...

...bereits 2016 Energiesparmaßnahmen bei den städtischen Liegenschaften gefordert. Auch in den kommenden Jahren werden wir dies weiter fordern.

...E-Fahrzeuge für die Ersatzbeschaffung im städtischen Fuhrpark auf den Weg gebracht, sowie den Radwege­ausbau mit anderen Fraktionen gefordert & unterstützt.

...das Angebot in der Kinderbetreuung durch einen „Freien Träger" erweitert. Solche Angebote möchten wir unseren Kindern auch in Zukunft zur Verfügung stellen.

...die Stärkung der heimischen Streuobstwiesen beantragt und zudem einen öffentlichen Grillplatz als Begegnungsort zwischen den Stadtteilen gefordert.

...erreicht, die Mittel für Vereinsförderung zu erhöhen, deren Beantragung zu vereinfachen und einen Kulturetat anzustoßen.

...die Neugestaltung und Sanierung des Bahnhofs­geländes in Rodheim initiiert.

 

Geben Sie Ihrer Stimme eine Meinung